Acoustica

Acoustica 4.0

Bringt Audiodateien in Form

Acoustica bringt einen vollwertigen Audio-Schnittplatz auf den Rechner. Das Programm bringt digitale Audio-Daten in die richtige Form, entfernt Störgeräusche aus älteren Aufnahmen oder peppt Dateien mit einem von zahlreichen Effekten auf. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Acoustica bringt einen vollwertigen Audio-Schnittplatz auf den Rechner. Das Programm bringt digitale Audio-Daten in die richtige Form, entfernt Störgeräusche aus älteren Aufnahmen oder peppt Dateien mit einem von zahlreichen Effekten auf.

Von einer Oberfläche aus bietet Acoustica direkten Zugriff auf alle wesentlichen Funktionen. Das Ausgangsmaterial ist immer eine digitalisierte Audio-Datei mit bis zu 32 Bit und 192 kHz. Die Tonspuren werden in einem zweigeteilten Bildschirm grafisch dargestellt. Per Mausklick löscht man Teile der Datei, setzt Ausschnitte an eine andere Stelle oder pegelt die Lautstärke der Töne aus.

Neben diesen Standardfunktionen holt Acoustica aber einiges mehr aus Audio-Dateien. Die Software entfernt etwa das Rauschen von Schallplatten- und Tonband-Aufnahmen oder legt einen Effekt – die Liste reicht von verrückten Effekten wie dem Umkehren einer Aufnahme bis hin zu der hochqualitativen Zeitdehnung – über die Tonspur. Ein Sechs-Band-Equalizer sorgt anschließend für den letzten Schliff. Änderungen werden zunächst nur auf eine Kopie der Originaldatei angewendet. Das Original bleibt unberührt.

FazitAcoustica liefert alle wichtigen Werkzeuge für die Audio-Bearbeitung. Ein praktisches Programm für Musik-Liebhaber.

Änderungen

  • Die angebotene Version unterstützt VST-Plugins, bietet Werkzeuge zur Echtzeitanalyse. Des Weiteren haben die Entwickler dem Programm eine personalisierbare Benutzeroberfläche spendiert und verschiedene Werkzeuge verbessert und erweitert.